Freitag, 25. Januar 2013

Terminverschiebung

Aufgrund der Witterungsverhältnisse - fürs Wochenende ist (mal wieder) starker Frost und Blitzeis vorhergesagt - wurde unser Hausmontagetermin auf kommenden Mittwoch, den 30. Januar verschoben. Der Bauleiter teilte uns das vorgestern per e-Mail mit. Die Kommunikation mit ihm klappt bis jetzt gut.
Ein offizielles Gussek-Schreiben mit unserem Hausmontagetermin haben wir übrigens bis jetzt noch nicht bekommen. Wir rechnen im Grunde auch nicht mehr damit ...

Kommentare:

Claha hat gesagt…

Hallo Ihr Kühnhardts,

ich verfolge Euren Blog nun schon eine ganze Weile und da es bei Euch jetzt so spannend wird, will ich Euch auch mal schreiben. Es ist für mich total interessant, Euren Blog zu verfolgen, da wir auch mit Gussek bauen werden.

Wir waren übrigens in der gleichen Woche im Oktober in Nordhorn als Ihr zur Bemusterung dort wart. Nur waren wir erst an dem Freitag da und auch erst zur Vorbemusterung.

Wenn ich Euch schon schreibe, dann möchte ich Euch noch ein großes Lob für Euer tolles Haus-Modell und den sehr schönen Info-Flyer für Eure zukünftigen Nachbarn aussprechen! Beides echt nachahmenswert! Aber das mit dem Modell bring ich glaub ich nicht hin...

Jetzt wird die Woche also Euer Haus entstehen - könnt Ihr noch schlafen? Ich glaub, ich wäre zu aufgeregt...

Also viel Glück für die anstehende Woche, auf dass das Original so schön wird, wie das Modell!

Beste Grüße aus dem Ländle
Claha

Kühnhardt hat gesagt…

Hallo Claha!

Vielen Dank für den netten Kommentar. Es freut mich, wenn unser Bautagebuch einen gewissen Nutzwert hat. Uns haben auch diverse Bautagebücher im Internet sehr geholfen.
Mit dem Schlafen haben wir die letzten Tage wirklich etwas Probleme - wir versuchen uns aber einzureden, es hat nichts mit dem Hausbau zu tun! Aber im Grunde fühlt man sich wie ein kleines Kind einen Tag vor Heiligabend ... ;-)

Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute bei Eurem Hausbau!

Grüße von den Kühnhardts